WAS UNS AUSMACHT

Unsere Praxisgemeinschaft „Psychotherapie im Zentrum“ bietet die Möglichkeit in einem sicheren Umfeld von Wärme, Verständnis und Akzeptanz die eigenen Gedanken, Gefühle und Erfahrungen des Lebens zu erforschen.

Wir haben uns zusammengeschlossen, da uns als Gestalttherapeutinnen die gleiche Haltung dem Menschen gegenüber verbindet, den wir als einzigartiges Individuum wahrnehmen und wertschätzen. Diese Haltung ist unseres Erachtens eine wesentliche Voraussetzung, um in einer offenen Begegnung mit unseren Klienten herauszufinden was sie bewegt, dabei zu helfen ihre Bedürfnisse zu artikulieren und die Kraft zu entwickeln ihren eigenen Weg zu leben.

UNSER ZUGANG

Wir alle stehen in einem dauernden Prozess der Veränderung, wir wachsen und entwickeln uns weiter. Dazu ist es wichtig, die eigenen Bedürfnisse und Gefühle zu erkennen und wahrzunehmen. Nur dann sind wir in der Lage unseren eigenen Weg, den für uns passenden, einzuschlagen.

Oft jedoch finden wir uns in einer Lebenssituation wieder, die uns unsere eigenen Potentiale nicht mehr erkennen lassen oder erlernte Muster nicht mehr hinterfragt werden. So stoßen wir an unsere Grenzen und haben das Gefühl nicht mehr weiterzukommen. Es baut sich Leidensdruck auf der alleine nicht mehr bewältigbar erscheint.

Wir glauben daran, dass jeder Mensch  über das Potenzial verfügt sein Leben, unter Akzeptanz der eigenen Grenzen und Möglichkeiten, bestmöglich zu gestalten. Durch unsere Arbeit unterstützen wir unsere Klienten dabei den Glauben in ihre eigenen Fähigkeiten wieder zu erlangen und Wege zu erarbeiten, die eine Bewältigung einer schwierigen Lebenssituation zu ermöglichen.